Kinderparty

Die aktuellsten Infos gibt es immer und jederzeit
auf unserer facebook – Seite.

Allgemeines und Zielgruppe:

Seit September 2001 bieten wir die Durchführung und Gestaltung von Kindergeburtstagen an. Zielgruppe sind Kinder im Alter ab sieben Jahren.

Örtlichkeit:

Die Durchführung der Kindergeburtstage erfolgt im 2. Obergeschoss. Dort stehen uns zwei unterschiedlich große Räume zum Essen und zum Spielen, sowie eine Disco zum Tanzen zur Verfügung. Zusätzlich nutzen wir die Töpferei oder die Werkstatt für die kreativen Angebote. Bei gutem Wetter gehen wir auch mal raus zur Stadtrallye, zum Wasserbombenlauf oder auf den Schulhofspielplatz der Pestalozzigrundschule zum Fußballspielen….

Betreuungspersonen:

Durchführung und Gestaltung der Geburtstage erfolgt durch zwei pädagogische geschulte oder erfahrene Kräfte. Die Eltern dürfen beim Geburtstag dabei sein, ihre Anwesenheit ist allerdings nicht erforderlich.

Programmgestaltung:

Die Kindergeburtstagsfeier setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

– Spielelemente ( z.B. Aufwärmspiele, Bewegungsspiele, Spiele in der Disco, Konzentrations- und Wahrnehmungsspiele etc.)

– Kreativangebote ( z.B. Laubsägearbeiten, Gipsmasken, Papiermasken, Enkaustik, Schminken, Papierarbeiten, Tonarbeiten, jahreszeitlich bezogene Bastelarbeiten etc. )

– Essen muss selbst mitgebracht werden.

Im Bereich Kreativangebote hat das Geburtstagskind im Vorfeld Wahlmöglichkeiten zwischen verschiedenen Angeboten.

Den Ablauf und die Spiele legen die pädagogischen Fachkräfte fest.

Ziele:

– durch die Verwendung der Elemente der klassischen Gruppenarbeit mit Kindern wie z.B. Spiele und Kreativarbeit haben die Kinder ein Gruppenerlebnis, das einen Gegenpol bildet zur Individualisierung und Technisierung unserer Gesellschaft

– mit der Verwendung einfacher Materialien (z.B. Papier, Holz, Ton etc.) bei den Bastelangeboten und der Vermittlung sinnvoller Gestaltungs- und Arbeitstechniken wird eine Alternative zur Freizeitgestaltung und zur Kommerzialisierung der Feste erreicht

– Die Spiele und Angebote beschränken sich auf das Wesentliche, wobei das Erleben der Kinder im Vordergrund steht und nicht passiver Konsum. (Außer Essen und Getränke wird auf jeglichen sonstigen Konsum verzichtet.)



Kosten:

Wir berechnen pro Kind eine Pauschale von 5.- Euro (mindestens jedoch 60.- Euro), dazu kommen die Kosten für die Getränke (Abgabe zum Selbstkostenpreis). Das Essen muss selbst mitgebracht werden.

Im Oktober und November (wegen der Ausstellung „Haus der Sinne„) und in den Schulferien können keine Kindergeburtstagsfeiern angeboten werden.

Advertisements